Rhone-Route

Die Rhone-Route (Route du Rhône) führt von Andermatt (Oberwald) über den Furkapass das ganze Wallis hinunter nach Montreux und dann am Genfersee entlang nach Genf.

 

VelolandSchweizR1

Bildnachweis:Putschli at wikivoyage shared [CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0], via Wikimedia Commons

Streckenprofil

  •     Länge: 309 km
  •     Ausschilderung: Die Strecke ist als Rhone-Route Nr. 1 ausgeschildert.
  •     Steigungen:

    Andermatt – Genève: 1650 m
    Genève – Andermatt: 2710 m

  •     Steigung mit Veloverlad in Bahn, Bus Schiff

    Andermatt – Genève: 420 m
    Genève – Andermatt: 730 m

  •     Wegzustand: 26 km ungeteert
  •     Verkehrsbelastung:
  •     Geeignetes Fahrrad:
  •     Anforderung: leicht (ohne Furkapass)
  •     Eignung: Jugendliche, Erwachsene, Oberwald–Montreux auch Familien
  •     Inlinereignung
  •     Gut zu Wissen: Ernen – Brig, Leuk – Sierre, Evionnaz – St. Maurice, Villeneuve – Montreux, Villeneuve – St-Prex: Hauptstrassen. Alternativen: Bahn- oder Schiffverlad. Bei schönem Wetter weht nachmittags im Wallis ein kräftiger Wind talaufwärts.

 

Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel

Viele Orte auf den Strecken von Veloland Schweiz sind mit der Bahn oder mit dem Bus zu erreichen. (siehe Radtransport in der Schweiz)

Fahrrad
Rund sieben der acht anderen Nationalen Routen sind mit der Rhone-Route verbunden:

    In Andermatt - Hospental die Rhein-Route und die Nord-Süd-Route.
    Über Gletsch erreicht man die Rhone-Route über den Grimselpass von der Aare-Route.
    Auf der Alpenpanorama-Route erreicht man in Illarsaz die Rhone-Route.
    Die Seen-Route erreicht in Montreux - Vevey den Genfersee, hier kann man entweder dem See entlang nach Genf radeln oder die Rhone-Route das Wallis hinauf radlen.
    In Lausanne - St-Sulpice erreicht die Mittelland-Route den Genfersee und somit auch die Rhone-Route
    Schlussendlich kommt auch noch Jura-Route in Nyon auf die Rhone-Route.

 

Streckenbeschreibung mit Sehenswürdigkeiten

 

Andermatt -> Oberwald: 38 km

  •     Davon ungeteert: 0 km
  •     Orte: Andermatt, Hospental, Realp, Furkapass, Gletsch, St. Niklaus, Oberwald
  •     Höhenmeter

    Andermatt – Oberwald: 1000 m
    Oberwald – Andermatt: 1060 m

  •     Höhenmeter mit Veloverlad in Bahn, Bus Schiff

    Andermatt–Oberwald: 0 m
    Oberwald – Andermatt: 0 m

  •     Anforderung: hoch
  •     Für: Erwachsene
  •     Gut zu Wissen: Pass geöffnet von ca. Mai bis Oktober. Information Tel. 163.

Oberwald -> Brig: 43 km

  •     Davon ungeteert: 19 km
  •     Orte: Oberwald, Niederwald, Ernen, Lax Bahnhof, Mörel, Brig/Naters
  •     Höhenmeter

    Oberwald – Brig: 220 m
    Brig – Oberwald: 920 m

  •     Höhenmeter mit Veloverlad in Bahn, Bus Schiff

    Oberwald – Brig: 90 m
    Brig – Oberwald: 200 m

  •     Anforderung: mittel
  •     Für: Familien, Jugendliche, Erwachsene
  •     Gut zu Wissen: Ernen – Brig auf Kantonsstrasse mit viel Verkehr. Alternativen: Bahnverlad oder Mountainbike-Route Ausserbinn – Grengiols, ca. 2 km Velo stossen, landschaftlich sehr reizvoll.

Brig –> Sion: 60 km

  •     Davon ungeteert: 2 km
  •     Höhenmeter

    Brig – Sion: 70 m
    Sion – Brig: 260 m

  •     Höhenmeter mit Veloverlad in Bahn, Bus Schiff

    Brig – Sion: 30 m
    Sion – Brig: 120 m

  •     Anforderung: leicht
  •     Für: Familien, Jugendliche, Erwachsene
  •     Gut zu Wissen: Bei schönem Wetter weht nachmittags ein kräftiger Wind talaufwärts. Leuk – Sierre stark befahrene Hauptstrasse. Alternativen: Bahnverlad oder regionale Route Varen – Salgesch.

 

Sion –> Montreux: 75 km

 

  •     Davon ungeteert: 3 km
  •     Höhenmeter

     Sion – Montreux: 30 m
    Montreux – Sion: 140 m

    Höhenmeter mit Veloverlad in Bahn, Bus Schiff

    Sion – Montreux: 30 m
    Montreux – Sion: 140 m

  •     Anforderung: leicht
  •     Für: Familien, Jugendliche, Erwachsene
  •     Gut zu Wissen: Bei schönem Wetter weht nachmittags ein kräftiger Wind talaufwärts. Evionnaz – St. Maurice und Villeneuve – Montreux auf Hauptstrassen.

 

Montreux2004

Blick vom Genfer See auf die Alpen. Bildnachweis: By Wofratz.Wofratz at de.wikipedia [Public domain], from Wikimedia Commons

 

Montreux –> Genève: 93 km

In Genf endet die Route, doch vorbei muss die Reise nicht sein...

  •     Davon ungeteert: 2 km
  •     Orte: Montreux, Lausanne, Nyon, Genève
  •     Höhenmeter

    Montreux – Genève: 330 m
    Genève – Montreux: 330 m

  •     Höhenmeter mit Veloverlad in Bahn, Bus Schiff

    Montreux – Genève: 270 m
    Genève – Montreux: 270 m

  •     Anforderung: mittel, Verkehrserfahrung
  •     Für: Jugendliche, Erwachsene
  •     Gut zu Wissen: Villeneuve – St-Prex Hauptstrasse mit viel Verkehr. Alternativen: Bahn- oder Schiffverlad.

 

 Genf am Abend

Bildnachweis: Hombre at wikivoyage shared [GFDL or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0], via Wikimedia Commons

 

Literatur- und Kartenhinweise

Broschüre:

    Veloland Schweiz Band 1 Rhone-Route: Werd-Verlag - Offizieller Routenführer - ISBN 3-85932-395-4

Karten:

Verlag Hallwag / Kümmerly + Frey

    Velokarte 14 1:60000 Lausanne - Vallée de Joux, ISBN 3-259-00521-8
    Velokarte 15 1:60000 Gruyère - Montreux - Gstaad, ISBN 3-259-00527-7
    Velokarte 17 1:60000 Genf, ISBN 3-259-00546-3

 

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Rhone-Route aus der freien Enzyklopädie wikivoyage und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)). In wikivoyage ist eine Liste der Autoren verfügbar. (bearbeitet durch ke/cp 100)

Anfrage