Unterwegs mit Rad & Schiff

Tourbeschreibung Nordroute – Amsterdam Holland

 

Entdecken Sie traditionsreiche Gebiete im flachen „Polderland“, an der Nordsee und in romantischen Hafenstädtchen. Sie fahren durch ein ehemaliges Seen- und Sumpfgebiet nördlich von Amsterdam, das seit dem 17. Jhdt. allmählich mittels Windmühlen trockengelegt wurde. Abwechslungsreiche grüne Polderlandschaften mit ruhigen Radwegen, der kilometerlange Nordseestrand und die schönen Sanddünen wechseln sich ab. Für viele Gäste gehört die sehenswerte und überaus radfahrerfreundliche Nordseeinsel Texel zu den Höhepunkten dieser Reise. Schöne offene Landschaften, kleine verschlafene Bauerndörfer und malerische Hafenstädtchen am IJsselmeer, die ihre Blütezeit im 17. Jahrhundert erfuhren, prägen den zweiten Teil der Reise. Weitere Highlights sind u.a. das Freilichtmuseum „Zaanse Schans“, die Altstadt von Alkmaar und die alten Hafenstädtchen Medemblik, Enkhuizen, Hoorn und Volendam. Das (und noch vieles mehr) bietet die ländliche und von der Natur geprägte Nordroute, wobei Sie an Bord des Schiffes „ANGELA ESMEE“ verbleiben.

Tag 1 (Sa):

Anreise und Einschiffung in Amsterdam | Abends: Amsterdam – Zaandam
Zwischen 14:00 und 17:00 Uhr Einschiffung in Amsterdam. Erkundung der Altstadt, Shopping, Museumsbesuch oder eine Grachtenrundfahrt: so lernen Sie die Stadt auf einzigartige Weise kennen. Ab ca. 18:00 Uhr „Dinnercruise“ nach Zaandam.

Tag 2 (So):

Zaandam – „Zaanse Schans“ – Alkmaar (ca. 50 km)
Sie besuchen zunächst das Freilichtmuseum „Zaanse Schans“ (Eintritt frei) mit traditionellen altholländischen Holzhäusern, Windmühlen, Käse- und Holzschuhmacher. Radtour durch das schöne, flache Polderland über kleine Dörfer  und das Land von Leeghwater nach Alkmaar. Übernachtung und Stadtrundgang (inklusive) in Alkmaar.

Tag 3 (Mo):

Alkmaar –  Callantsoog - Den Helder (ca. 60 km *) | Abends: Den Helder –  Oudeschild (Insel Texel)
Von Alkmaar über das Künstlerdorf Bergen zur Nordsee. Dann am Nordseestrand entlang und durch die Düne mit Aussicht über die flache Polder- und Küstenlandschaft bis zum Marinehafen Den Helder. Abends: Überfahrt mit dem Schiff zur Nordseeinsel Texel**.

Tag 4 (Di):

Insel Texel: Rundtour Oudeschild - Oudeschild (wahlweise 10 bis 65 km*) | Abends: Insel Texel – Den Oever
Rundtour auf der größten niederländischen Nordseeinsel Texel. Durch wunderschöne Naturgebiete mit Möglichkeit für eine Pause an den schönsten Stränden. Tipp: Besuchen Sie die Seehundeaufzuchtstation „Ecomare“ und/oder fahren Sie die gut ausgeschilderte Thijsseroute durch schöne Dörfer und Naturgebiete (ca. 40 km). Sie können den Tag abschließen mit einen Besuch an die schöne kleine Bierbrauerei beim Oudeschild. Am Hafen können Sie noch die schöne, kleine Bierbrauerei besuchen. Abends mit dem Schiff nach Den Oever.Musikabend an Bord.

Tag 5 (Mi):

Den Oever – Medemblik | Medemblik – Enkhuizen (ca. 30 bzw. 50 km *)
Fakultativ Besuch des Dampfmaschinenmuseums. Anschliessend Radtour ab Medemblik entlang der IJsselmeerküste bzw. längere Tour durchs Landesinnere via Opperdoes und das langgezogenes Dorf Twisk nach Enkhuizen: Wunderschöner Hafen, historische Altstadt, interessantes „Zuiderzeemuseum“.Abends Stadtrundgang (gratis).

Tag 6 (Do):

Enkhuizen – Hoorn – Volendam (ca. 50 km)
Radtour über Hoorn (schöne historische Altstadt) und die Käsestadt Edam zum alten Fischerhafen Volendam: genießen Sie im Hafen die Räucheraale „Paling“ oder Salzheringe „Matjes“.

Tag 7 (Fr):

Volendam – Waterland – Amsterdam (ca. 35 - 50 km *)
Durch das schöne „Waterland“ mit seinen unzähligen kleinen Seen und Kanälen, Besuch eines Käsebauernhofes mit Käseverkostung (inklusive), ggf. Abstecher zur wunderschönen ehemaligen Insel Marken, und quer durch die wasserreiche Region Waterland zurück in die Hauptstadt. Nachmittag und Abend in Amsterdam. Wer am ersten Tag noch nicht dazu gekommen ist, kann heute noch eine Grachtenrundfahrt machen.

Tag 8 (Sa):

Amsterdam: Heimreise
Nach dem Frühstück: Ausschiffung und Ende der Reise.

 



 

Kurzinfo zum Anbieter Rad&Schiffsreisen:

 

Rad-und Schiffsreisen: Mit Rad und Schiff unterwegs
Kombinieren Sie einen Radurlaub mit einer Reise auf einem komfortablen Passagierschiff. Ein idealer Urlaub, um radelnd wunderschöne Gebiete zu entdecken und dabei nicht auf gewohnten Komfort verzichten zu müssen. Während der Reise mit Boat Bike Tours entfällt das tägliche Ein- und Auspacken des Koffers und obwohl Sie jeden Tag eine andere Aussicht haben, schlafen Sie immer im selben Bett! Ihre fahrende Hotelunterkunft begleitet Sie.


Die schönsten Routen
Entdecken Sie während einer Rad-und Schiffsreise abwechslungsreiche Flusstäler, Städte, Strand, Dünen und das Meer. Sie können unterwegs in aller Ruhe die schönen Städte und pittoresken Orte besuchen. Sie erhalten deutliche Radkarten und radeln damit in eigenem Tempo (täglich zwischen 25 und 50 km). Die ausgewählten Routen verlaufen immer über gut ausgeschilderte Radwege oder ruhige (zumeist flache) Straßen. Nach Ankunft auf dem Schiff haben Sie abends die Möglichkeit, sich die Umgebung anzuschauen. Die mehrsprachige, erfahrene Reiseleitung erklärt Ihnen täglich den Routenverlauf und die Highlights der geplanten Radstrecke und ist für Sie auch bei Radpannen erreichbar. Mieten Sie bei uns ein Rad (oder E-Bike) oder nehmen Sie Ihr eigenes Rad mit.

Komfortable Schiffe
Unsere gut ausgestatteten Passagierschiffe gibt es für kleinere (12-25) und für große Gruppen bis 150 Personen. Alle Kabinen sind mit Dusche/WC und oft mit Klimaanlage ausgestattet. Sie speisen im Bordrestaurant; außerdem gibt es ein geräumiges Sonnendeck und einen gemütlichen Salon mit Bar, oft auch Wi-Fi.

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter
Wir bieten 40 verschiedene Reisen in über 15 Ländern an. Informieren Sie sich ausführlich über unsere 8-tägigen Rad-und Schiffsreisen in unserem Newsletter . Sie erhalten dann regelmäßig interessante Angebote, Rabatte und Lastminutes. Außerdem informieren wir Sie direkt über neue Ziele und Reisen.

 

Anfrage